Cluster

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 3. Januar 2010, 20:28 Uhr von unterrichten>Karl Kirst (Regeln (weitgehend aus der Wikipedia übernommen))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Kurzinfo-1

Datei:Cluster zu Clustering.svg
Cluster zum Thema Clustering

Ein Cluster (Gedanken-Haufen) ist eine visuelle Darstellung eines "Haufens" zusammenhängender Gedanken. Ein Cluster ähnelt einer Mindmap.

Unter Cluster versteht man in der Regel eine (zunächst) unstrukturierte Darstellung zusammenhängender Gedanken.

Regeln

  1. Das Cluster beginnt mit dem Cluster-Kern: Ein einzelnes Wort oder ein Ausdruck wird in der Mitte eines Blattes notiert und ein Kreis um diesen Anfang gezogen.
  2. Vom Kern ausgehend werden nun Assoziationen notiert. Jede Assoziation wird wieder umkreist und mit der vorangehenden Assoziation durch einen Strich verbunden.
  3. Eine neue Assoziationskette setzt wieder beim Cluster-Kern an.
  4. Jede Assoziation kann aber auch wiederum Ausgangspunkt weiterer Assoziationen sein.
  5. Jede Assoziation wird notiert, ohne sie zu gewichten.

Cluster und Mindmaps

Clustering und Mindmapping sind ähnliche Formen der Visualisierung.

Siehe auch

Externe Links

dsd:cluster