Abendland und Orient/Al Andalus

Aus ZUM-Unterrichten
< Abendland und Orient
Version vom 14. Juli 2021, 17:17 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (kat)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Al-Andalus, das von Muslimen eroberte Gebiet der iberischen Halbinsel, ca. 910

al-Andalus ist der arabische Name für die zwischen 711 und 1492 muslimisch beherrschten Teile der Iberischen Halbinsel. Während langer Perioden, vor allem zur Zeit des Kalifats von Córdoba, war al-Andalus ein Zentrum der Gelehrsamkeit. Córdoba wurde ein führendes kulturelles und wirtschaftliches Zentrum sowohl des Mittelmeerraums als auch der islamischen Welt.



Videos

Die nachfolgend eingebundenen Videos sind für eine Behandlung im Unterricht viel zu lang - mögen jedoch einen Eindruck vom kulturellen Reichtum vermitteln.

Al Andalus

Al Andalus - Zauber der Mauren

Weblinks